Lieferung kostenlos ab 75 EUR!
Nächster Versand in Versand Mo.-Do. um 13 Uhr
Bestellen Sie innerhalb von
und erhalten Sie ihre
Lieferung morgen!
(Mo. - Do.)
Bestellungen
Mo.-Do. bis 13 Uhr
erhalten Sie
am nächsten Tag!
Filter schließen
Filtern nach:
Fällt der Begriff Aktenarchiv, ist in vielen Unternehmen ein lautes oder unterdrücktes Stöhnen zu hören. Niemand möchte sich gern mit verstaubten Ordnern herumärgern. Noch weniger aber möchte irgendjemand ein Dokument aus einem Raum voller Ordner und Mappen heraussuchen, wenn dieser nicht systematisch geordnet ist.
Ein Umzug muss gut geplant sein. Sie denken an die Renovierungen, die Umzugskartons, organisieren Helfer und suchen sich für die neue Wohnung Energielieferanten. Doch was ist mit dem DSL-Anschluss? Haben Sie an Telefon und Internet gedacht? Hier kann es je nach individueller Situation zu ärgerlichen Wartezeiten kommen.
Ein Wohnungswechsel ist mit viel Arbeit verbunden. Doch nicht jeder hat unendlich viel Zeit. Besonders Berufstätige müssen frühzeitig mit dem Packen der Umzugskartons beginnen, um alle Arbeiten wie geplant über die Bühne zu bringen. Wie schön wäre es, wenn es wenigstens am Umzugstag einen Tag bezahlten Sonderurlaub geben würde … Die schlechte Nachricht: Es gibt keinen Sonderurlaub für einen Umzug. Die gute Nachricht: In einigen Fällen gibt es diesen doch.
Ein Hund ist der treue Begleiter des Menschen. Leider fällt eine Hundesteuer an. Diese wird von der jeweiligen Kommune festgelegt und kann sehr unterschiedlich ausfallen. Spätestens bei einem Umzug sollten Sie daher prüfen, wie hoch die abzuführende Hundesteuer ist und ob die (neue) Gemeinde Ausnahmen zulässt. Denn es gibt sowohl Gründe für eine Befreiung als auch welche für eine Ermäßigung.
Eng verbunden mit dem Thema Umzug sind Schönheitsreparaturen. Diese sind je nach Zustand der neuen bzw. alten Wohnung sowie den im Mietvertrag oder Wohnungsübergabeprotokoll festgehaltenen Verpflichtungen fällig. Speziell das Weißen bzw. Streichen der Wände ist eine typische Arbeit, die beim Wohnungswechsel fällig wird.
Bei einem privaten Umzug sind viele Dinge zu beachten. Noch komplexer wird ein solches Vorhaben, wenn ein Unternehmen die Büros wechselt. Bei einem Gewerbeumzug kommen viele weitere Details hinzu, die es zu beachten gilt. Zudem können auch die Kündigungsfristen für den Mietvertrag und andere vertragliche Vereinbarungen abweichen.
Sie möchten bei einem Umzug ein Aquarium transportieren? Mit diesen Tipps gelingt es Ihnen, das Becken und die Fische in die neue Wohnung zu bringen.
Ein Umzug bedeutet viele Veränderungen. Das kann insbesondere für kleine Kinder eine Belastung sein. Denn sie verlieren viele ihrer Bezugspersonen: Freundschaften aus dem Kindergarten und der Nachbarschaft. Der Frust und die Trauer um den Zwangsabschied machen sich zwischen den auszupackenden Umzugskartons schneller breit, als es den Eltern lieb sein kann.
Ein Umzug ist mehr als nur ein Wohnungswechsel. Häufig ist damit der Aufbruch in das Unbekannte verbunden. Das trifft ganz besonders bei einem Umzug ins Ausland zu. Doch wie finden Interessierte dort eigentlich eine Wohnung zur Miete? Welche Besonderheiten sind zu beachten? Wir haben nützliche Tipps, mit denen Sie bei der Wohnungssuche im Ausland erfolgreich sind.
Ein Mietvertrag regelt üblicherweise das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter. Trotz einer umfangreichen Zahl von Gerichtsurteilen, klaren gesetzlichen Regelungen und Best-practise-Erfahrungen kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen den Partnern. Typische Zankäpfel sind die Nebenkostenabrechnung, das Vertragsende oder die Übernahme von Kosten für Reparaturen und Renovierungsarbeiten.
Wer in eine neue Wohnung zieht, steht vor großen finanziellen Herausforderungen. Zum einen sind ggf. Schönheitsreparaturen in der alten oder neuen Wohnung zu verrichten, zum anderen kommt es ggf. zu einer Zeit der doppelten Mietzahlung. Schließlich kostet auch der Umzug selbst Geld.
Ein Studium gilt noch immer als Maß aller Dinge, wenn es um eine Ausbildung geht. Mit dem Einschreiben in einen Studiengang ist für sehr viele Studierende ein Wohnortwechsel verbunden. Da sie kaum auf einen lukrativen Nebenjob hoffen können und nicht jeder einkommensstarke Eltern hat, kommen eine eigene Wohnung oder ein WG-Zimmer nicht immer in Frage. Die günstigste Variante ist ein Zimmer im Studentenwohnheim. Die Kosten für ein Wohnheimzimmer liegen in der Regel deutlich unter denen eines WG-Zimmers.
1 von 3